logo-gj-sn-neu

Wir möchten euch sehr herzlich zur 1. Landesmitgliederversammlung der GRÜNEN JUGEND Sachsen im Jahr 2015 einladen. Diese findet am 10. und 11. Januar 2015 in Wurzen bei Leipzig statt.

Die offizielle Einladung findet ihr hier:

Einladung zur LMV in Wurzen

 

Auf dieser Seite findet ihr die Tagesordnung, Bewerbungen, Anträge und weitere Informationen zu Tagungsort und Anfahrt.

 

Tagesordnung

 

Samstag, 10. Januar 2015

 

bis ca. 13:45 Uhr: Anreise und Kennenlernen

TOP 1 (14:00 – 14:30 Uhr): Begrüßung und Formalia

TOP 2 (14:30 – 15:00 Uhr): Satzungsänderungsanträge

TOP 3 (15:00 – 15:30 Uhr): Wahl des Landesschiedsgerichtes

TOP 4 (15:30 – 16:00 Uhr): Wahl der/des Delegierten für den Bundesfinanzausschuss

TOP 5 (16:00 – 16:30 Uhr): Vergabe des Votums für ein Mitglied der GRÜNEN JUGEND Sachsen im Landesparteirat

TOP 6 (16:30 – 18:30 Uhr): Grußworte des Landesvorstandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen und Debatte zu GRÜNER Politik

 

ab ca. 20:00 Uhr: gemeinsames Abendessen

 

im Anschluss: gemeinsame Abendgestaltung, evtl. ein Film zum Schwerpunktthema

 

Sonntag, 11. Januar 2015

 

ab ca. 08:00 Uhr: Weckruf und gemeinsames Frühstück

 

TOP 7 (09:00 – 12:00 Uhr): Schwerpunktthema „Rassismus aus der Mitte der Gesellschaft“, Vortrag mit Diskussion

TOP 8 (12:00 – 13:00 Uhr): Leitantrag des Landesvorstandes zum Thema mit Beschlussfassung

 

ca. 13:00 – 13:45 Uhr: gemeinsames Mittagessen

 

TOP 9 (13:45 – 14:45 Uhr): verschiedene Anträge

TOP 10 (14:45 – 15:30 Uhr): Sonstiges, Feedbackrunde

 

ab ca. 15:30: Abschlussrunde, Abschied und Abreise

 

Bewerbungen und Anträge

 

Satzungsänderungsanträge:

V-Anträge:

Beschlüsse:

 

Tagungsort

LMV Wurzen

Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. (NDK)
Domplatz 5
04808 Wurzen

Maps

 

Der Tagungsort ist vom Bahnhof Wurzen bequem zu Fuß zu erreichen

 

Anreise nach Wurzen

 

Von Leipzig:

Die S1 fährt vom Gleis 1 des Hauptbahnhofes aus im 30-Minuten-Takt Richtung Wurzen bzw. Oschatz. Alternativ fährt stündlich der RE50 Richtung Dresden vom Gleis 19 ab, auch dieser hält in Wurzen und benötigt 20 Minuten weniger Zeit, als die S-Bahn.

 

Von Dresden:

Von Dresden aus nehmt ihr am besten auch den RE50, allerdings in Richtung Leipzig. Der Zug fährt am Hauptbahnhof vom Gleis 10 und im Bahnhof Neustadt von Gleis 7 ab.

 

Von Chemnitz:

Wer aus Chemnitz kommt muss leider einmal umsteigen. Am günstigsten ist zunächst die Fahrt mit dem RE6 nach Leipzig. Von dort aus habt ihr die oben beschriebenen Möglichkeiten zur Weiterfahrt.

 

Weitere Informationen

 

Wie funktioniert die Fahrtkostenrückerstattung?

Die Kosten für die Anfahrt zur LMV, die entstehen, wenn ihr öffentliche Verkehrsmittel benutzt, werden euch vom Landesverband übernommen. Fahrtkosten für den Fernverkehr werden zur hälfte, Fahrtkosten für den Nahverkehr komplett erstattet. Um die Fahrtkostenrückerstattung in Anspruch nehmen zu können, müsst ihr innerhalb von sechs Wochen nach der Entstehung der Kosten einen Antrag auf Rückerstattung stellen. Das Antragsformular findet ihr auf dieser Seite.

 

Was macht man eigentlich so auf einer Landesmitgliederversammlung (LMV)?

Unsere LMVen dienen dem Zusammenkommen der Basisgruppen der GRÜNEN JUGEND Sachsen, dem Austausch, der Weiterbildung und der inhaltlichen Ausrichtung unserer Arbeit auf Landesebene. Außerdem ist es eine wunderbare Gelegenheit, sich kennenzulernen und Spaß zu haben!

 

Was macht eigentlich der Landesparteirat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN?

Der Parteirat ist das höchste Entscheidungsgremium zwischen den Landesversammlungen von Bündnis 90/Die Grünen Sachsen. Er fasst Beschlüsse zur politischen Arbeit des Landesverbandes und vernetzt die Arbeit der politischen Ebenen, Kreisverbände, Parlamentarier und Landesvorstand. Dem Parteirat gehören an:

  • die beiden Sprecher*innen,
  • eine Abgeordnete oder ein Abgeordneter des Deutschen Bundestags aus dem Landesverband,
  • zwei Abgeordnete des Sächsischen Landtages aus dem Landesverband, davon mindestens eine Frau,
  • ein Mitglied des Europäischen Parlaments aus dem Landesverband,
  • elf weitere von der Landesversammlung zu wählende Personen
  • ein Mitglied der GRÜNEN JUGEND Sachsen

Hier könnt ihr nachlesen, welche Personen auf der Landesdelegiertenkonferenz am 05./06.12. in Dresden gewählt wurden: http://www.gruene-sachsen.de/parteirat/
Der Platz für ein Mitglied aus unseren Reihen ist momentan noch unbesetzt.

 

Was ist denn der Bundesfinanzausschuss?

Der Bundesfinanzausschuss ist ein Gremium der GRÜNEN JUGEND, das den Bundesverband in allen finanziellen Fragen berät. Er

  • berät über den Haushaltsplan des Folgejahres und gibt der Mitgliederversammlung eine Empfehlung über dessen Beschlussfassung;
  • berät über die mittelfristige Finanzplanung des Bundesverbandes und der Landesverbände;
  • beschließt über die Verteilung gemeinsamer Finanzmittel des Bundesverbandes und der Landesverbände;
  • berät über die gendergerechte Mittelverwendung

Der Bundesfinanzausschuss tritt mindestens zweimal im Jahr zusammen. Die/ Der Bundesschatzmeister*in lädt mit einer Frist von 3 Wochen zu den Sitzungen ein, bereitet sie vor und leitet sie.
Wir als Landesverband delegieren eines unserer Mitglieder. Laut unserer Satzung erfolgt die Delegierung zusätzlich zu dem/der Landesschatzmeister/in. Unser aktueller Landesschatzmeister ist Torben.

 

Was macht ein Landesschiedsgericht?

Das Landesschiedsgericht hat die Aufgabe, auf Antrag bei Streitigkeiten innerhalb der GRÜNEN JUGEND Sachsen zu schlichten und einen Ausgleich herzustellen. Die Mitglieder sind unabhängig und nicht an Weisungen gebunden. Näheres regelt die Landesschiedsordnung.