Freitag, 30.03.2007, 18:00 Uhr bis Sonntag, 01.04.2007, 15:00 Uhr

Der erste junge, grüne und stachelige Ostkongress der Welt!

Vom 30.3.-1.4. findet in Berlin der erste Ostkongress der GRÜNEN JUGEND statt. Manch ein ostdeutsches Bundesland hat weniger Mitglieder als eine westdeutsche Basisgruppe und vor allem mangelt es an Frauen.

Deswegen wird es bei dem Ostkongress vor allem um strukturelle Dinge gehen: Wie sieht eine gute Mitgliederwerbekampagne aus? Wie kann mensch die GRÜNE JUGEND für Frauen interessanter machen und die aktiven Frauen besser fördern? Wie gestaltet sich eine effektive Pressearbeit?

Natürlich steht daneben auch die Vernetzung im Vordergrund. Wir wollen uns über Erfahrungen, gute Aktionen oder interessante Themen austauschen und eine längerfristige Zusammenarbeit der Ost-Landesverbände erreichen. Erster Schritt wird die Planung eines gemeinsamen Sommercamps sein.

Es sind vor allem GJlerinnen aus den neuen Bundesländern dazu aufgerufen, teilzunehmen. Natürlich sind auch Leute aus dem Rest Deutschlands willkommen, vor allem dann, wenn ihre Basisgruppe oder ihr Landesverband schon eine Partnerschaft mit einer „Ostgruppe“ eingegangen oder an der Ost-West-Vernetzung interessiert ist.

TeilnehmerInnen aus den neuen Bundesländern zahlen einen TeilnehmerInnenbeitrag von 5 Euro und erhalten eine Erstattung der Fahrtkosten (Bahncard 50, 2. Klasse). Die anderen Landesverbände sollten ihre Landesverbände nach Unterstützung fragen und ggf. wird individuell über eine Kostenerstattung entschieden (je nach Finanzlage). Die Übernachtung erfolgt in einem Backpacker Hostel. Wer privat unterkommen kann, kreuzt dies bei der Anmeldung bitte entsprechend an.