23. August 2021

Waldbesetzung Heibo im Dresdner Norden



Jonathan Gut, Landessprecher der GRÜNEN JUGEND Sachsen erklärt:

„Wir solidarisieren uns mit den Waldbesetzer*innen und fordern den Erhalt des Waldes und den dauerhaften Schutz und Erhalt dieses ökologisch wertvollen Gebiets. Der geplante Kiestagebau würde einen ökologisch wertvollen Lebensraum zerstören, gravierende Auswirkungen auf das Grundwasser bis hoch nach Brandenburg haben und ein Moor vernichten.
Es kann nicht sein, dass ein gesunder Wald in einem überregionalen Biotopverbund gerodet und Moore ausgetrocknet werden, während die Klimakrise immer weiter fortschreitet und immer größere Waldschäden in Sachsen zu verzeichnen sind!“



← zurück