Header-Bild
JUNGE GRÜNE Politik in Sachsen
ökologisch. solidarisch. gerecht.

Positionen & Beschlüsse

Hier findet ihr die Beschlüsse unserer Landesmitgliederversammlung. Alle Beschlüsse liegen sowohl als Beitrag als auch als Dokument zum herunterladen vor. Langfristig ist geplant, alle Beschlüsse auch barrierefrei in leichter Sprache zur Verfügung zu stellen.

Die Medien werden nicht zu Unrecht als vierte Macht im Staat bezeichnet. Medien klären und decken auf und können, wenn sie genau zu diesem Zweck genutzt werden, den Abstand zwischen Bevölkerung und politischem System verringern. Wir, die Grünen Jugend Sachsen, setzten uns für den rechtmäßigen Gebrauch der Medien ein. Wir wissen um die Vorteile, die […]

Kultur zeichnet ein jedwedes Land aus. Es gilt sie zu schützen und zu bewahren. Das ist auch im Einklang mit der Natur möglich und ein erstrebenswertes Ziel für die Grüne Jugend Sachsen. Die „sächsische“ Kultur ist geprägt von einer Variation aus vielen unterschiedlichen Traditionen und Kunstformen. Für uns gilt es einerseits Traditionen zu bewahren, aber […]

Die Grüne Jugend versteht sich als demokratische und tolerante Jugendorganisation. Grundsätzlich stehen wir für Meinungsfreiheit und sind offen gegenüber allen Kulturen und verurteilen Diffamierung und Diskriminierung. Jegliche Gewaltausübung ist uns dagegen fremd. Wir verschließen jedoch nicht die Augen vor den rechtsextremen Tendenzen, die sich seit Ende des zweiten Weltkrieges auch in Sachsen, zuerst verdeckt und […]

Die Grüne Jugend Sachsen fordert: Kein Mindestalter für Mitglieder bei Bündnis90/Die Grünen Laut der Präambel ihrer Satzung setzt sich die Partei Bündnis90/Die Grünen in Sachsen für eine kinderfreundliche Gesellschaft ein. Darüber hinaus fühlt sie sich der direkten Demokratie verpflichtet. Die Festlegung eines Mindestalters für Mitgliedern von Bündnis90/Die Grünen in Sachsen bildet einen Widerspruch zu diesen […]

Antrag beschlossen auf der 1. LMV 2007 in Zwickau Homophobie in Osteuropa entgegentreten – die Rechte von Homo- und Transsexuellen stärken Vielen von uns sind noch die Ereignisse vom Mai in Moskau in Erinnerung, als der Parlamentarische Geschäftsführer der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Volker Beck zusammen mit anderen Abgeordneten aus Italien und den Europaparlament […]

Leitantrag, beschlossen auf der 1. LMV 2007 in Zwickau Für ein neues Europa – ein Europa der BürgerInnen und des Friedens Teil A Eine neue Verfassung für ein Europa der BürgerInnen und der Regionen Vorwort Wer den Entwurf  „Eine Verfassung für Europa“ liest, findet im Vorwort des Europäischen Konvents folgenden Zielstellung: „Dieser Konvent erhielt den […]

Beschluss der 1. Landesmitgliederversammlung 2007 17.06.2007 | Zwickau   Derzeit ist in vielen Gebieten Sachsens keine zufriedenstellende Versorgung durch den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mehr sichergestellt. Deshalb fordert die GRÜNE JUGEND SACHSEN die Landesregierung auf, durch Bereitstellung von finanziellen Mitteln für die ÖPNV-Zweckverbände, Landkreise und kreisfreien Städte wieder ein sachsenweit funktionierendes ÖPNV-Netz als Teil einer funktionierenden […]

(Beschlossen auf der LMV 2/2005 in Leipzig) Die Grüne Jugend Sachsen ist bestürzt über die hohe WählerInnenzustimmung zur NPD bei den sächsischen Landtagswahlen. Wir lehnen es ab, das Abschneiden der NPD vereinfachend als Protestwahl zu werten. Maßgeblich verantwortlich für den Erfolg der NPD ist die zunehmende Verbreitung und Verharmlosung rechtsextremen Gedankenguts. Die sächsischen Staatsregierungen der […]

Die Grüne Jugend setzt sich gegen die repressionistische Drogenpolitik in Deutschland ein. Statt insbesondere den jungen Menschen den verantwortungsvollen Umgang mit Drogen zu vermitteln und darüber hinaus Präventionsprogramme aufzulegen, beschränkt sich der Horizont der Debatte immer noch auf einseitige Verbote. Wir fordern seit langem die Einführung eines so genannten Drogenführerscheins, bei dem der verantwortungsvolle Umgang […]

Die Grüne Jugend Sachsen steht für eine ökologisch und ökonomisch einträchtige Wirtschaftspolitik. Umso bedauerlicher ist es, dass die Staatsregierung die Potentiale einer Synthese von Ökonomie und Ökologie offenbar nicht zu erkennen scheint. Wir brauchen gerade in der Wirtschaftsförderung einen stärkeren Fokus auf die grünen Zukunftsmärkte. So ist Sachsen beispielsweise im Maschinenbau traditionell glänzend aufgestellt – […]