Beschluss der 2. Landesmitgliederversammlung 2018

22.06.2018 | Chemnitz

 

Landtagswahl 2018
Die GRÜNE JUGEND Sachsen wählt im Herbst 2019 ein eigenes Wahlkampfteam. Fester Bestandteil des Teams ist die*der Landesschatzmeister*in der GRÜNEN JUGEND Sachsen.
Die Landesmitgliederversammlung wählt außerdem drei Basismitglieder sowie 2 weitere Vorstandsmitglieder der GRÜNEN JUGEND Sachsen in das Wahlkampfteam.
Vergibt die GRÜNE JUGEND Sachsen Voten, ist nach der Wahl der Landesliste von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN Sachsen auch die*der Votenträger*in auf dem besten Listenplatz mit im Wahlkampfteam.

Das Wahlkampfteam bestimmt über die Verwendung der für den Landtagswahlkampf vorgesehenen Mittel im Rahmen des Wahlkampfhaushaltes. Aufgabe ist auch die Erstellung von Material sowie die Planung von Wahlkampfaktionen und die Erarbeitung einer Wahlkampagne.

Zeitlicher Rahmen
Auf der Landesmitgliederversammlung im Herbst 2018 wählen wir ein Wahlkampfteam, das die Landtagswahl vorbereiten wird.

Bis zur Landesmitgliederversammlung im Januar 2019 erarbeitet das Wahlkampfteam ein Konzept einer Kampagne und stellt diese der Landesmitgliederversammlung vor. Diese gibt Änderungsvorschläge und stimmt darüber ab.

Die GRÜNE JUGEND Sachsen vergibt auf der Landesmitgliederversammlung im Januar 2019 Voten für die Landesliste von BÜNDNIS90/DIE GRÜNE Sachsen. Außerdem wird der Entwurf des Wahlkampfprogramms besprochen und über mögliche Änderungsanträge der GRÜNEN JUGEND Sachsen abgestimmt. Außerdem wird der Wahlkampfhaushalt verabschiedet.

Mit Fertigstellung der Kampagne des Wahlkampfteams gibt es mehrere dezentrale Vorstellungstermine dieser.