Pressemitteilungen

Auf dieser Seite veröffentlichen wir alle Pressemitteilungen, wichtige Informationen und Einladungen zu unseren Veranstaltungen, Aktionen und Projekten für Journalist*innen.
24. November 2021

GJ Sachsen zeigt sich unzufrieden über Koalitionsvertrag

Heute haben die SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die FDP gemeinsam ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Die GRÜNE JUGEND Sachsen zeigt sich eher unzufrieden über das Papier. Ella Hanewald, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu: „Im gesellschaftspolitischen Bereich gibt es einige Erfolge. Die ersatzlose Streichung des §219a StGB sowie die Behandlung von Schwangerschaftsabbrüchen im Medizinstudium, als […]

Weiterlesen →
23. November 2021

GJ Sachsen fordert Landesaufnahmeprogramm für Schutzsuchende aus Belarus

Menschen werden im Grenzgebiet zwischen Polen und Belarus festgehalten und an einer Weiterreise gehindert, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Charlotte Henke, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu: „Erneut werden hilfesuchende Menschen instrumentalisiert und als Spielball im Machtkampf zwischen Lukaschenko und der EU benutzt. Alle Menschen haben das Recht auf ein faires Asylverfahren! Diese Situation […]

Weiterlesen →
10. November 2021

Illegale Pushbacks an der Grenze zwischen Polen und Belarus stoppen – Schutzsuchende menschenwürdig behandeln

Die GRÜNE JUGEND Sachsen hat auf ihrer Mitgliederversammlung am Samstag mit überwältigender Mehrheit einen Antrag zur Situation an der polnisch-belarusischen Grenze verabschiedet. Charlotte Henke, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu:„Wir verurteilen die Lage an der Grenze zwischen Polen und Belarus. Polnische Polizeikräfte und Militärs prügeln Geflüchtete zurück in den belarusischen Wald und verweigern den […]

Weiterlesen →
9. November 2021

Kein Schlussstrich! GRÜNE JUGEND Sachsen fordert konsequente Aufklärung des NSU-Komplexes

Die GRÜNE JUGEND Sachsen hat auf ihrer Mitgliederversammlung mit überwältigender Mehrheit einen Antrag verabschiedet, in dem eine konsequente Aufklärung des NSU-Komplexes gefordert wird. Charlotte Henke, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu: „Auch zehn Jahre nach der Selbstenttarnung darf es keinen Schlussstrich geben. Der NSU-Komplex muss vollständig aufgeklärt und Konsequenzen gezogen werden. Der NSU war […]

Weiterlesen →
9. November 2021

GRÜNE JUGEND Sachsen wählt neuen Landesvorstand

Charlotte Henke und Ella Hanewald zu neuen Sprecherinnen der GRÜNEN JUGEND Sachsen gewählt Die GRÜNE JUGEND Sachsen hat auf ihrer Landesmitgliederversammlung am 06. November 2021 einen neuen Landesvorstand gewählt.Charlotte Henke (Dresden/Leipzig, wiedergewählt) und Ella Hanewald (Leipzig) bilden das neue Sprecherinnen-Duo.Ihnen zur Seite stehen Heinrich Rödel (Dresden) als Schatzmeister und Erik Neubert (Chemnitz) als politischer Geschäftsführer.Komplettiert […]

Weiterlesen →
13. September 2021

GRÜNE JUGEND Sachsen fordert sächsisches Klimaschutzgesetz

Heute hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) die Klimaklage junger Menschen vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den Freistaat Sachsen aufgrund mangelndem und bislang nicht gesetzlich verankertem Klimaschutz veröffentlicht. Angesichts fehlender gesetzlicher Verbindlichkeit fordert die GRÜNE JUGEND Sachsen ein Sächsisches Klimaschutzgesetz. Charlotte Henke, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu: “Die sächsischen Klimaziele und Maßnahmen sind bislang weder […]

Weiterlesen →
2. September 2021

Sächsisches Transparenzgesetz ist ein wichtiger Meilenstein zu mehr Demokratie

Am Dienstag hat die sächsische Demokratieministerin Katja Meier den zur öffentlichen Anhörung freigegebenen Entwurf des Transparenzgesetzes vorgestellt. Charlotte Henke, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu: „Dieser Entwurf ist ein großer, längst überfälliger Schritt hin zu mehr Demokratie und Bürger*innenbeteiligung. Der gesamte politische Prozess hinter der Arbeit der Staatsregierung wird viel nahbarer, transparenter und verständlicher, […]

Weiterlesen →
1. September 2021

Es heißt -*innen.

Vor kurzem veröffentlichte das sächsische Kultusministerium eine Handlungsempfehlung zum Einsatz von gendergerechter Sprache an Schulen und empfiehlt, die Sonderzeichen der geschlechtsneutralen Sprache wegzulassen. Ella Hanewald, queer- und frauenpolitische Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu: „Die Empfehlung, geschlechtsneutrale Formulierungen (wie Lernende) zu nutzen ist ein Fortschritt, gleichzeitig weigert sich das sächsische Kultusministerium, inklusive Sprache in […]

Weiterlesen →
23. August 2021

Waldbesetzung Heibo im Dresdner Norden

Jonathan Gut, Landessprecher der GRÜNEN JUGEND Sachsen erklärt: „Wir solidarisieren uns mit den Waldbesetzer*innen und fordern den Erhalt des Waldes und den dauerhaften Schutz und Erhalt dieses ökologisch wertvollen Gebiets. Der geplante Kiestagebau würde einen ökologisch wertvollen Lebensraum zerstören, gravierende Auswirkungen auf das Grundwasser bis hoch nach Brandenburg haben und ein Moor vernichten. Es kann […]

Weiterlesen →