Pressemitteilungen

Auf dieser Seite veröffentlichen wir alle Pressemitteilungen, wichtige Informationen und Einladungen zu unseren Veranstaltungen, Aktionen und Projekten für Journalist*innen.
11. Juni 2024

GRÜNE JUGEND Sachsen fordert Schutz von queeren Demonstrationen und Solidarität mit Aktivist*innen

Dresden. Zum Start der Pride-Season sehen sich queere Menschen in Sachsen auch 2024 vermehrt verbaler und sogar physischer Gewalt ausgesetzt.  Miriam Schröter, queer- und frauenpolitische Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, dazu:  “Gegendemonstrationen und teilweise gewaltsame Störungen wie zuletzt in Dresden und 2023 in Bautzen dürfen nicht unkommentiert bleiben, denn sie zielen einzig und allein auf […]

Weiterlesen →
11. Juni 2024

Novellierung des Sächsischen Personalvertretungsgesetzes – GRÜNE JUGEND kritisiert Kenia-Koalition für fehlende Personalvertretung für Hilfskräfte

Dresden. Nachdem der Innenausschuss am 30.05.2024 seine Beschlussempfehlung für das fünfte Gesetz zur Änderung des Sächsischen Personalvertretungsgesetzes beschlossen hat, steht dieses zur zweiten Beratung – inklusive Schlussabstimmung – auf der Tagesordnung der Plenarsitzung des Sächsischen Landtags am 12.06.2024.   Aus dem Gesetzentwurf der Landesregierung sowie der Beschlussempfehlung des Ausschusses geht hervor, dass studentische Personalräte nicht in […]

Weiterlesen →
15. Mai 2024

GRÜNE JUGEND Sachsen fordert mehr Umverteilung und das Ende der jetzigen sächsischen Schuldenbremse

Dresden. In der neuen, vom Münchner ifo-Institut veröffentlichten Studie über Bildungsungleichheit kam heraus, dass Kinder, deren Eltern kein Abitur und ein Netto-Haushaltseinkommen von unter 5000€ deutlich seltener auf das Gymnasium gehen, als Kinder, deren Eltern Akademiker*innen sind. In Sachsen gehen nur 26,8% der Arbeiter*innenkinder auf ein Gymnasium- lediglich in Bayern sieht die Lage bundesweit noch […]

Weiterlesen →
26. März 2024

GRÜNE JUGEND Sachsen veröffentlicht eigenständige Landtagswahlkampagne auf Landesmitgliederversammlung

Leipzig. Auf der letzten Landesmitgliederversammlung, am Wochenende in Leipzig unter dem Motto „Sachsen kann auch Zukunft sein“ veröffentlichte die GRÜNE JUGEND Sachsen ihre eigene Kampagne für die Landtagswahl. Mit dem Claim: „jung. politisch. nicht allein.“ verfolgt die Jugendorganisation eine ganz neue Strategie. Diese Strategie wird schon für die politische Zeit vor der Europa- und Kommunalwahl […]

Weiterlesen →
7. März 2024

GRÜNE JUGEND sieht durch Bezahlkarte Menschenrechte gefährdet 

Dresden. Am 06.03.2024 hat die Ministerpräsidentenkonferenz der Länder zur Migrations- und Flüchtlingspolitik beraten und dabei unter anderem das Vorhaben, Bezahlkarten für Asylbewerber*innen einzuführen, bekräftigt. Die genaue Ausgestaltung der Karten liegt jedoch in den Händen der Länder. Dies gilt auch in Hinblick darauf, ob bei der Bezahlkarte Einschränkungen für Betroffene festgelegt werden.  Phil Sieben, Landessprecher der […]

Weiterlesen →
6. März 2024

Jetzt erst recht – Feministisch, solidarisch, antifaschistisch! GRÜNE JUGEND Sachsen ruft zu Protest auf und fordert Investitionen in die Sozialpolitik

Sachsen. Am 8. März findet international jährlich der feministische Kampftag statt. Die für dieses Datum meist verwendete Bezeichnung „Weltfrauentag“ geht hier nicht weit genug, da nicht nur Frauen von der Unterdrückung durch das Patriarchat betroffen sind. Der Kampf für eine feministische Welt und ein selbstbestimmtes Leben für alle wird jeden Tag geführt und wir stehen […]

Weiterlesen →
10. Februar 2024

GRÜNE JUGEND Sachsen ruft am 11. und 13. Februar zu Protesten gegen Naziaufmärsche in Dresden auf

Dresden. Seit mehreren Jahren gibt es in Dresden rund um den 13. Februar zahlreiche Proteste. Mehrere tausend Rechtsextreme gedenken den Opfern des 13.02.1945. Damals haben alliierte Kräfte die Stadt Dresden mit Bomben angegriffen, um die Nazi-Strukturen zu zerstören. Dresden war zu dieser Zeit ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für die Nazis. Bei dem Angriff starben laut einer […]

Weiterlesen →
2. Februar 2024

Grüne Jugend Sachsen fordert 9€-Ticket und Bekenntnis zum Antifaschismus auf Landesparteitag

Neukieritzsch. Zum Landesparteitag von Bündnis 90/die Grünen in Sachsen am Wochenende hat die GRÜNE JUGEND Sachsen mehrere kämpferische Änderungsanträge gestellt. Unter anderem fordert der unabhängige Jugendverband ein 9€-Ticket für Sachsen und ein Bekenntnis zum Antifaschismus. Paulina Großeibl, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, ordnet dies so ein: „Es ist toll, das Bund und Länder sich mit […]

Weiterlesen →
1. Februar 2024

GRÜNE JUGEND ist solidarisch mit Ver.di-Streik und wirft Verkehrsminister Martin Dulig Investitionsstau beim ÖPNV in Sachsen vor

Sachsen. Die Gewerkschaft Ver.di hat die Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr in der aktuellen Phase der Tarifverhandlungen für Freitag, den 02.02.2024 zum ganztägigen Streik aufgerufen. Sachsenweit werden an dem Tag Busse und Straßenbahnen stillstehen.  Phil Sieben, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Sachsen, ordnet dies so ein:  “Beschäftigte im öffentlichen Nahverkehr bringen täglich tausende von Menschen in Sachsen […]

Weiterlesen →