Pressemitteilungen

Auf dieser Seite veröffentlichen wir alle Pressemitteilungen, wichtige Informationen und Einladungen zu unseren Veranstaltungen, Aktionen und Projekten für Journalist*innen.
20. Januar 2022

GJ Sachsen äußert sich zum #luhzeprozess

Ehrenamtliche Leipziger Hochschulzeitung „luhze“ wird rechtlich belangt nach Bericht über Praktiken des Unternehmens „United Capital“. Die Leipziger Hochschulzeitung „luhze“ veröffentlichte in ihrer Dezemberausgabe vom 06.12.2021 einen Artikel über die Geschäfte der Immobilienfirma „United Capital“, wobei von missbrauchtem Eigenbedarfsanspruch, Mieter*innenbedrängung und anderen dubiosen Praktiken die Rede war. Noch im gleichen Monat schickte eine Berliner Kanzlei im […]

Weiterlesen →
15. Dezember 2021

Angriff auf DITIB-Moschee im Rahmen einer spontanen Demonstration der linksradikalen Szene

Ella Hanewald, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, ordnet ein:„Wir verurteilen den Angriff auf eine Moschee im Leipziger Osten schärfstens. Antifaschistische Aktionen, wie z.B. Demonstrationen, sind und bleiben notwendig, dürfen aber niemals auf dem Rücken von Leuten ausgeführt werden, die bereits marginalisiert sind. Systemkritik wird nicht erreicht, indem muslimische Rückzugsorte angegriffen und die lokale Bevölkerung verängstigt […]

Weiterlesen →
1. Dezember 2021

GJ Sachsen zeigt sich erschüttert über die Vorfälle von #c2911

Charlotte Henke, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen äußert sich dazu:„Wir sind fassungslos über die wiederholte polizeiliche Gewalt gegen linke Gegendemonstrant*innen beim sogenannten Spaziergang in Chemnitz. Menschen, die für Demokratie einstehen und sich den Coronaleugner*innen entgegenstellen verdienen Schutz! Das Verhalten der Polizist*innen vor Ort war komplett unverhältnismäßig: anstatt den Spaziergang aufzulösen, weil die Corona-Schutzmaßnahmen nicht eingehalten […]

Weiterlesen →
24. November 2021

GJ Sachsen zeigt sich unzufrieden über Koalitionsvertrag

Heute haben die SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die FDP gemeinsam ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Die GRÜNE JUGEND Sachsen zeigt sich eher unzufrieden über das Papier. Ella Hanewald, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu: „Im gesellschaftspolitischen Bereich gibt es einige Erfolge. Die ersatzlose Streichung des §219a StGB sowie die Behandlung von Schwangerschaftsabbrüchen im Medizinstudium, als […]

Weiterlesen →
23. November 2021

GJ Sachsen fordert Landesaufnahmeprogramm für Schutzsuchende aus Belarus

Menschen werden im Grenzgebiet zwischen Polen und Belarus festgehalten und an einer Weiterreise gehindert, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Charlotte Henke, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu: „Erneut werden hilfesuchende Menschen instrumentalisiert und als Spielball im Machtkampf zwischen Lukaschenko und der EU benutzt. Alle Menschen haben das Recht auf ein faires Asylverfahren! Diese Situation […]

Weiterlesen →
10. November 2021

Illegale Pushbacks an der Grenze zwischen Polen und Belarus stoppen – Schutzsuchende menschenwürdig behandeln

Die GRÜNE JUGEND Sachsen hat auf ihrer Mitgliederversammlung am Samstag mit überwältigender Mehrheit einen Antrag zur Situation an der polnisch-belarusischen Grenze verabschiedet. Charlotte Henke, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu:„Wir verurteilen die Lage an der Grenze zwischen Polen und Belarus. Polnische Polizeikräfte und Militärs prügeln Geflüchtete zurück in den belarusischen Wald und verweigern den […]

Weiterlesen →
9. November 2021

Kein Schlussstrich! GRÜNE JUGEND Sachsen fordert konsequente Aufklärung des NSU-Komplexes

Die GRÜNE JUGEND Sachsen hat auf ihrer Mitgliederversammlung mit überwältigender Mehrheit einen Antrag verabschiedet, in dem eine konsequente Aufklärung des NSU-Komplexes gefordert wird. Charlotte Henke, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen, erklärt dazu: „Auch zehn Jahre nach der Selbstenttarnung darf es keinen Schlussstrich geben. Der NSU-Komplex muss vollständig aufgeklärt und Konsequenzen gezogen werden. Der NSU war […]

Weiterlesen →
9. November 2021

GRÜNE JUGEND Sachsen wählt neuen Landesvorstand

Charlotte Henke und Ella Hanewald zu neuen Sprecherinnen der GRÜNEN JUGEND Sachsen gewählt Die GRÜNE JUGEND Sachsen hat auf ihrer Landesmitgliederversammlung am 06. November 2021 einen neuen Landesvorstand gewählt.Charlotte Henke (Dresden/Leipzig, wiedergewählt) und Ella Hanewald (Leipzig) bilden das neue Sprecherinnen-Duo.Ihnen zur Seite stehen Heinrich Rödel (Dresden) als Schatzmeister und Erik Neubert (Chemnitz) als politischer Geschäftsführer.Komplettiert […]

Weiterlesen →